F.S.O.R.
Freies Studentisches Orchester Rostock e.V.

nächste Probe:

Mo 24.06.2024 19:30
Alfvén Durchlauf und Korrekturen
Grieg Durchlauf und Korrekturen
Schumann Durchlauf und Korrekturen

Mo 01.07.2024 19:30
Alfvén Durchlauf und Korrekturen
Grieg Durchlauf und Korrekturen
Schumann Durchlauf und Korrekturen

⇒ Probenplan

Herzlich willkommen, liebe Besucherinnen und Besucher, beim Internetauftritt des Freien Studentischen Orchesters Rostock e.V., kurz FSOR.

Unser Orchester entwickelt sich stetig weiter und wir sind stolz, seit Sommer 2023 unsere Offenheit für alle musikbegeisterten Menschen auch im Namen zu zeigen (aus „Studenten“ wird „Studentisch“).
Auch in diesem Semester freuen wir uns wieder auf die Zusammenarbeit mit unserem Dirigenten Robin Portune.

Mit der 1. Suite zu „Peer Gynt“ tauchen wir diesmal ein in die norwegische Märchenwelt und das Leben der gleichnamigen Hauptfigur. Die Musik zu „Peer Gynt“ schrieb Edvard Grieg zunächst für ein Theaterstück von Henrik Ibsen, fasste die Musik aber später zu zwei Suiten zusammen, um sie auch außerhalb Norwegens bekannter zu machen.
Ebenfalls im Norden Europas entstand die „Midsommarvaka“ durch Hugo Alfvén, deren Hauptthema Ihnen aus einigen Filmen und Popsongs bekannt sein könnte. Der Titel bedeutet soviel wie „Mittsommerwache“ und passt damit gut zum Hauptwerk des Programmes, Schumanns sogenannter „Frühlingssinfonie“. Über diese 1. Sinfonie war Schumann selbst sehr begeistert und wir hoffen, Sie damit ebenso begeistern und in eine frühlingshafte Sommerstimmung versetzen zu können.

Wir würden uns also sehr freuen, Sie zum Konzert am 6. Juli 2024 um 19.00 Uhr in der Nikolaikirche begrüßen zu dürfen!

Wir l(i)eben Musik! Sie verbindet die unterschiedlichsten Menschen und wir freuen uns immer über neue Gesichter.

Weitere Informationen über das Orchester oder anstehende Konzerte finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Herzliche Grüße

Ihr/Euer FSOR

P.S.: Wir sind übrigens auch bei Instagram und Facebook zu finden.

 

das FSOR im SoSe 2022